Kaufen Sie Dapson 1000 Kapseln online ohne Rezept

205.03

Produkt Preis Tablette Gipfel
Dapson 1000 Kapselnx1 Flasche 205,03 € 205,03 € Kaufe jetzt
Dapson 1000 Kapselnx2 Flaschen 374,00 € 187,00 € Kaufe jetzt
Dapson 1000 Kapselnx3 Flaschen 509,52 € 169,84 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Dapson ist ein Antiinfektivum, das in Kombination mit Rifampicin und Clofazimin zur Behandlung von Herpes-Dermatitis (Hautkrankheit) und Lepra (Hansen-Krankheit) verwendet wird, die durch Mycobacterium leprae, Pneumocystis carinii, Pneumocystis-Pneumonie verursacht werden. Wird in Kombination mit Pyrimethamin zur Behandlung von Malaria verwendet.
Lage
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie Dapson mit einem Glas Wasser ein. Sie können dieses Arzneimittel zusammen mit Nahrung einnehmen, um die Symptome von Magenschmerzen zu lindern. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie dieses Arzneimittel jedes Mal am selben Tag ein. Die Dosierung von Dapson hängt vom Zustand ab. Zur Behandlung von Lepra werden Erwachsenen 2-5 Jahre lang einmal täglich 50-100 mg oral verschrieben. Nehmen Sie 50 mg einmal täglich zur Behandlung von Dapson-Dermatitis herpetiformis ein. Die empfohlene Dosis kann auf 300 mg pro Tag erhöht werden. Zur Behandlung von Aerosol-Pneumonie bei Erwachsenen nehmen Sie 100 mg 1-mal täglich für 2-3 Wochen oral ein. Befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes. Nehmen Sie nicht mehr Dapson als empfohlen ein.
Verwaltung

Dieses Medikament kann seltene, aber tödliche Leber- oder Blutprobleme verursachen, die durch Symptome wie Blutergüsse oder rote Flecken auf der Haut, Halsschmerzen, Fieber, Blässe, Gelbsucht und vor allem Hautausschlag gekennzeichnet sind. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn bei Ihnen eines der oben aufgeführten Symptome auftritt. In seltenen Fällen können schwerwiegende und tödliche Hautreaktionen auftreten. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie einen Methämoglobin-Reduktase (Hämoglobin M)-Mangel, Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase (G6PD)-Mangel oder eine Lebererkrankung haben. Vermeiden Sie es, Ihren Körper direktem Sonnenlicht auszusetzen, da dieses Medikament die Hautempfindlichkeit erhöhen kann.
finden

Verwenden Sie Dapson nicht bei überempfindlichen Patienten.
mögliche Nebenwirkungen

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion bemerken. Dazu gehören Nesselsucht, Hautausschläge, Schwellungen im Gesicht und Atembeschwerden. Blässe der Haut, Blutergüsse oder rote Flecken auf der Haut, Halsschmerzen, Fieber, Gelbsucht, Muskelschwäche, Kribbeln oder Kribbeln, bläuliche Färbung der Haut, Bauchschmerzen, Kurzatmigkeit, Müdigkeit, dunkler Urin oder heller Stuhl.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Rifampicin senkt den Blutspiegel von Dapson. Folsäure-Antagonisten als Mittel zur Steigerung der hämatologischen Pyrimethamin-Reaktionen.
Dosis

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht zweimal ein. Wenn sich Ihre nächste Dosis nähert, überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie Ihre Dosis wie geplant ein.
Überdosis

Wenn bei Ihnen Symptome wie Unruhe, Krämpfe, Übelkeit, Erbrechen oder blaue Haut auftreten, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder suchen Sie eine Notfallversorgung auf.
Speichern

Bei Raumtemperatur 15 bis 30 °C (59-86 F) in einem luftdichten, trockenen Behälter vor Feuchtigkeit und Sonnenlicht schützen.
Ablehnung der Verantwortung

Wir decken nicht alle Anweisungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen ab, wir geben nur allgemeine Informationen zu Arzneimitteln. Die Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Empfehlungen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem medizinischen Berater oder dem zuständigen Arzt vereinbart werden. Wir lehnen die Richtigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstmedikation.

Warenkorb