Kaufen Sie Oxytrol 5 mg online ohne Rezept

1.64

Produkt Preis Tablette Gipfel
Oxytrol 5 mgx30 Tabletten 49,27 € 1,64 € Kaufe jetzt
Oxytrol 5 mgx60 Tabletten 82,71 € 1,37 € Kaufe jetzt
Oxytrol 5 mgx90 Tabletten 111,75 € 1,24 € Kaufe jetzt
Oxytrol 5 mgx120 Tabletten 137,27 € 1,14 € Kaufe jetzt
Oxytrol 5 mgx180 Tabletten 188,31 € 1,05 € Kaufe jetzt
Oxytrol 5 mgx360 Tabletten 358,16 € 0,99 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Oxytrol enthält Oxybutynin und wird zur Behandlung von Blasenkrämpfen, überaktiver Blase (häufiges oder dringendes Wasserlassen, häufiges nächtliches Wasserlassen, Nykturie) angewendet. Oxytrol blockiert Acetylcholin, das den Rezeptor im Blasenmuskel erreicht und ihn zur Kontraktion bringt.
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie Oxitrol 5 mg Tabletten mit sofortiger Wirkstofffreisetzung 2-4 mal täglich ein. Die Anfangsdosis für ältere Patienten beträgt 2,5 mg. Langzeittabletten werden einmal täglich eingenommen. Oxytrol-Tabletten werden mit oder ohne Nahrung eingenommen. Schneiden, kauen oder zerkleinern Sie die Tablette nicht.
Verwaltung

Dieses Arzneimittel kann Schläfrigkeit, Schwindel oder verschwommenes Sehen verursachen. Oxytrol reduziert Ihre Konzentrationsfähigkeit. Beim Autofahren oder bei gefährlichen Aktivitäten wie Wachsamkeit oder klare Sicht ist Vorsicht geboten. Vermeiden Sie es, Alkohol zu trinken, um sich verschlimmernde Nebenwirkungen zu vermeiden. Vermeiden Sie Überhitzung oder Austrocknung bei heißem Wetter oder während des Trainings. Trinken Sie während der Behandlung mit Oxytrol viel Flüssigkeit. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie an Glaukom, Leber- oder Nierenerkrankung, Myasthenia gravis, vergrößerter Prostata, Darmerkrankung (Colitis ulcerosa), Magen-Darm-Problemen (gastroösophagealem Reflux) oder langsamer Verdauung, Schwangerschaft, Schwangerschaftsplanung oder Stillen leiden.
finden

Dieses Medikament sollte nicht bei Patienten mit Oxybutynin-Überempfindlichkeit, unkontrolliertem Glaukom, Verstopfung oder Anurie im Magen oder Darm angewendet werden.
Nebenwirkung

Die häufigsten Nebenwirkungen, die bei Oxitrol auftreten können, sind Juckreiz, Mundtrockenheit, Rötung (Hautrötung), Bläschen (kleine blasenbildende Poren), Durchfall und Schwierigkeiten beim Wasserlassen (Schmerzen). Andere weniger häufige Nebenwirkungen sind Übelkeit, Blähungen, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Benommenheit, Rötung, Hautausschlag, Rückenschmerzen und Brennen an der Applikationsstelle.
medizinische Interaktion

Atropin (Donnatal et al.), Dicyclomine (Bentyl), Belladonna, Clidinium (Quarzan), Mepenzolat (Cantil), Glycopyrrolat (Robinul), Metscopolamin (Pamin), Gyoshiamin (Levsin), Anaspas, Cystospaz, Propanti (Propanti) Metatelin ( Provocholin), Scopolamin (Transderm-Scop), Clarithromycin (Biaxin), Erythromycin, Itraconazol (Sporanox) oder Ketoconazol (Nizoral).
vergessene Dosis

Wenn Sie vergessen haben, Ihre Dosis zur vorgesehenen Zeit einzunehmen, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Aber nicht, wenn es zu spät ist oder wenn Sie Ihre nächste Dosis einnehmen möchten. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht zweimal oder öfter ein. Am nächsten Tag nehmen Sie Ihre übliche Dosis in regelmäßigen Abständen ein.
Überdosis

Zu den Symptomen einer Überdosierung gehören: Juckreiz, anormaler Herzschlag, Reizbarkeit, Fieber, Erbrechen und weniger Wasserlassen als üblich (kein Wasserlassen).
Speichern

Bewahren Sie Arzneimittel bei einer Umgebungstemperatur von 20-25 °C (68-77 °F) fern von Feuchtigkeit, Hitze und Sonnenlicht auf. Es wird nicht empfohlen, Medikamente im Badezimmer aufzubewahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren aufbewahren.
Ablehnung der Verantwortung

Wir geben nur allgemeine Informationen zu den beschriebenen Medikamenten. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, Arzneimittelwechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sollten nicht zur Selbstmedikation und Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Indikationen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem zuständigen Facharzt oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir sind nicht verantwortlich für diese Informationen oder darin enthaltene Fehler. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstmedikation.

Warenkorb