Kaufen Sie Vitamin C 500 mg online ohne Rezept

0.32

Produkt Preis Tablette Gipfel
500 mg Vitamin Cx120 Tabletten 37,83 € 0,32 € Kaufe jetzt
500 mg Vitamin Cx180 Tabletten 49,27 € 0,27 € Kaufe jetzt
500 mg Vitamin Cx270 Tabletten 70,39 € 0,26 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Ascorbinsäure ist eine organische Verbindung mit Vitamin C. Sie ist in vielen Gemüse- und Obstprodukten enthalten. Vitamin C ist eine wasserlösliche Substanz, die sich nicht im Körper anreichert. Daher muss sein Mangel täglich aufgefüllt werden. Vitamin C ist ein starkes Antioxidans und spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Regulierung von Sauerstoffabbauprozessen, ist an der Synthese von Kollagen und Prokollagen, am Stoffwechsel von Folsäure und Eisen beteiligt. Es ist auch an der Synthese von Steroidhormonen und Katecholaminen beteiligt. Ascorbinsäure reguliert außerdem die Blutgerinnung, normalisiert die Kapillarpermeabilität, ist wichtig für die Blutbildung und wirkt entzündungshemmend und antiallergisch. Vitamin C schützt den Körper vor den Auswirkungen von Stress. Verbessert den Genesungsprozess, erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen und reduziert die Exposition gegenüber verschiedenen Allergenen. Vitamin C ist ein Schutzfaktor gegen die Auswirkungen von Stress. Es gibt viele theoretische und experimentelle Vorschläge zur Verwendung von Vitamin C zur Krebsprävention. Dass Krebspatienten häufig an Vitaminmangel leiden, ist bekannt.
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie Vitamin C genau nach Anweisung ein. Die Dosierung für Kinder unter 1 Jahr beträgt 30-35 mg pro Tag. Kinder 1-3 Jahre alt – 40 mg, Kinder 4-10 Jahre alt – 45 mg pro Tag, schwangere und stillende Frauen – 75-90 mg pro Tag, Raucher – 100 mg Vitamin C pro Tag.
Verwaltung

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie an Erkrankungen wie Nierenerkrankungen, Nierensteinen in der Vorgeschichte, Lebererkrankungen (insbesondere Zirrhose) oder Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase (G6PD)-Mangel leiden (Ascorbinsäure kann die Zerstörung der roten Blutkörperchen in diesen Fällen verursachen). Menschen). . Wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder stillen (Ascorbinsäure kann dazu führen, dass sich Ihr Fötus an das Medikament gewöhnt), erhöht die gleichzeitige Einnahme von Ascorbinsäure mit anderen nierenschädigenden Arzneimitteln das Risiko einer Nierenschädigung. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Chemotherapie, Behandlung von Darmerkrankungen, Arzneimittel zur Verhinderung einer Transplantatabstoßung, Virostatika, Schmerzmittel, Antibiotika oder Antibiotika-Injektionen einnehmen, da Sie möglicherweise Ihre Dosis anpassen müssen. Beenden Sie die Einnahme von Ascorbinsäure und informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie starke Rücken- oder Rückenschmerzen, Hämaturie, Wasserlassen, schweren Durchfall oder das Gefühl haben, ohnmächtig zu werden.
finden

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.
mögliche Nebenwirkungen

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn eine der unten aufgeführten Nebenwirkungen schwerwiegend ist oder Sie stört: starke Rücken- oder Rückenschmerzen, Blut im Urin, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, schwerer Durchfall oder ein ähnliches Gefühl, bevor Sie ohnmächtig werden.
medizinische Interaktion

Die gleichzeitige Anwendung von Ascorbinsäure und Aspirin kann den Magen reizen und Geschwüre verursachen. Aspirin kann auch die Ausscheidung von Ascorbinsäure aus den Nieren erhöhen, was die Konzentration von Ascorbinsäure im Blut verringern kann. Aluminiumkonzentrationen und Bluttoxizität können aufgrund der Anwesenheit von Ascorbinsäure erhöht sein. Nehmen Sie keine aluminiumhaltigen Arzneimittel ein. Hohe Ascorbinsäuredosen können die Fähigkeit des Körpers verringern, Vitamin ÷12 aus Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln aufzunehmen.
vergessene Dosis

Nehmen Sie nicht doppelt so viel von diesem Meidzin ein. Wenn Sie im Begriff sind, Ihre nächste Dosis einzunehmen, vergessen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie Ihre nächste Dosis zur vorgesehenen Zeit ein.
Überdosis

Es gibt mehrere lebensbedrohliche Symptome einer Überdosierung von Ascorbinsäure. Die häufigste Nebenwirkung ist Durchfall. Wenn Sie zu viel Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.
Speichern

Ascorbinsäure sollte bei einer Raumtemperatur von 15-30°C (59-86°F) gelagert werden.
Ablehnung der Verantwortung

Wir geben nur allgemeine Informationen zu den beschriebenen Medikamenten. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, Arzneimittelwechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sollten nicht zur Selbstmedikation und Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Indikationen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem zuständigen Facharzt oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für diese Informationen oder darin enthaltene Fehler. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstmedikation.

Warenkorb