Kaufen Sie Suprax 100 mg, 200 mg online ohne Rezept

3.48

Kategorie:

Produkt Preis Tablette Gipfel
Suprax 100mgx10 Tabletten 35,19 € 3,48 € Kaufe jetzt
Suprax 100mgx20 Tabletten 63,35 € 3,15 € Kaufe jetzt
Suprax 100 mgx30 Tabletten 89,75 € 3,00 € Kaufe jetzt
Suprax 100mgx60 Tabletten 155,75 € 2,60 € Kaufe jetzt
Suprax 100mgx90 Tabletten 210,31 € 2,34 € Kaufe jetzt
Suprax 100mgx120 Tabletten 270,15 € 2,25 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Suprax ist ein Cephalosporin-Antibiotikum, das zur Behandlung von Infektionskrankheiten wie Pharyngitis, Tonsillitis, Sinusitis, akuter und chronischer Bronchitis, chronisch obstruktiver Lungenerkrankung, Mittelohrentzündung, leichter Urogenitalinfektion, Infektion, Sporin-Antibiotikum verwendet wird. Gonorrhoe, Infektionen der Harnröhre und des Gebärmutterhalses, Gonorrhoe werden verwendet. Es ist ein Breitbandantibiotikum mit Aktivität gegen mehrere aerobe und anaerobe grampositive und gramnegative Gewebe, einschließlich Pseudomonas aeruginosa. Suprax ist resistent gegen Beta-Lactamasen. Es ist besonders aktiv gegen einige Streptokokken wie S. pneumoniae, S. pyogenes und S. agalactiae. Hämophilia-Gene wie H. influenzae und H. parainfluenza: Moraxella catarrhalis, Escherichia coli, Proteus mirabilis, Proteus vulgaris, Neisseria gonorrhoeae, Klebsiella pneumoniae, Klebsiella oxytoca, Pasteurella sp., Providencia usw., Salmonella
Dosierung und Anwendung

Suprax wird unabhängig von der Nahrungsaufnahme in regelmäßigen Abständen mit einem großen Glas Wasser eingenommen, wenn das Medikament mehrmals täglich eingenommen werden muss. Es wird empfohlen, das Arzneimittel zu den Mahlzeiten einzunehmen, um Magen-Darm-Störungen zu vermeiden, aber dies verlangsamt die Resorption von Suprax. Wenn Ihnen das Medikament in Form einer Suspension verschrieben wurde, schütteln Sie es vor der Einnahme mit einem speziellen Messlöffel. Nehmen Sie keine Medikamente ein, es sei denn, sie wurden von einem Arzt verschrieben, und teilen Sie keine Medikamente mit Personen, die ähnliche Symptome haben. Abhängig von Ihrem Zustand, Alter, Gewicht und anderen Faktoren sollten individuelle Dosen verschrieben werden.
Verwaltung

Informieren Sie vor der Einnahme von Suprax Ihren Arzt, wenn Sie in der Vergangenheit allergische Reaktionen auf Penicillin oder andere Cephalosporin-Antibiotika, Magen- oder Darmerkrankungen wie Kolitis hatten. Bei Patienten mit Nierenerkrankungen ist eine Dosisanpassung erforderlich. Vermeiden Sie die wiederholte Verabreichung dieses Arzneimittels, da es eine Sekundärinfektion verursachen kann.
finden

Überempfindlichkeit gegen Suprax und Penicilline, Kinder unter 6 Monaten, schwangere und stillende Frauen. Bei erwachsenen Patienten und Patienten mit Niereninsuffizienz und einer Vorgeschichte von Herpes ist Vorsicht geboten.
mögliche Nebenwirkungen

Es können schwerwiegende allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden und Schwellungen von Mund und Gesicht auftreten. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie blutigen Stuhl, vermindertes Wasserlassen, Fieber, Schwellungen, Blasen, Hautschuppen, Schlaganfall, Durchfall, Übelkeit oder Erbrechen, Bauchschmerzen, ungewöhnliche Blutergüsse oder Blutungen, vaginalen Juckreiz, weiße Flecken im Mund oder Gelbfärbung haben. Weil Sie möglicherweise sofortige medizinische Hilfe anfordern.
medizinische Interaktion

Probenecid (Benemid) kann den Suprax-Spiegel im Blut erhöhen, indem es die Clearance von Suprax durch die Nieren verringert. Die gleichzeitige Einnahme von Suprax und einem Aminoglykosid wie Tobramycin (Tobradex) wirkt zusätzlich zerstörerisch auf Bakterien, kann aber auch Nierenschäden verstärken. Exenatide (Bayette) kann die Resorption von Suprax verlangsamen oder verringern. Cephalosporine sollten 1 Stunde vor Exenatid gegeben werden. Die gleichzeitige Anwendung von Supraks und Carbamazepinen erhöht die Konzentration der letzteren im Blutserum. Suprax kann falsch positive Testergebnisse für Ketone und Glukose im Urin verursachen.
vergessene Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn Sie Suprax einmal täglich einnehmen, nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Die nächste Dosis sollte zwischen 10 und 12 Stunden eingenommen werden. Wenn Ihnen zwei- oder dreimal täglich verschrieben wurde, müssen Sie die vergessene Dosis einnehmen und Ihre nächste Dosis wird 5-6 Stunden bzw. 2-4 Stunden später verabreicht. Nehmen Sie das Medikament nicht zweimal ein.
Überdosis

Bei schweren und anhaltenden Symptomen einer Allergie oder Hämaturie, Durchfall, Übelkeit, Oberbauchschmerzen oder Erbrechen konsultieren Sie Ihren Arzt bezüglich medizinischer Maßnahmen.
Erhaltung

Bei Raumtemperatur 59-77oF (15-25oC) fern von Licht und Feuchtigkeit, außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren lagern. Verwenden Sie das Medikament nicht nach Ablauf des Verfallsdatums. Die zubereitete Suspension ist 14 Tage im Kühlschrank haltbar, nicht einfrieren und nach Ablauf des Verfallsdatums entsorgen.
Ablehnung der Verantwortung

Wir geben nur allgemeine Informationen zu den beschriebenen Medikamenten. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, Arzneimittelwechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sollten nicht zur Selbstmedikation und Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Indikationen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem zuständigen Facharzt oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir sind nicht verantwortlich für diese Informationen oder darin enthaltene Fehler. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstmedikation.

Warenkorb