Kaufen Sie Trecator-SC 250 mg online ohne Rezept

5.28

Kategorie:

Produkt Preis Tablette Gipfel
Passant-SK 250 mgx30 Tabletten 158,39 € 5,28 € Kaufe jetzt
Passant-SK 250 mgx60 Tabletten 296,56 € 4,95 € Kaufe jetzt
Passant-SK 250 mgx90 Tabletten 415,36 € 4,61 € Kaufe jetzt
Passant-SK 250 mgx120 Tabletten 503,36 € 4,20 € Kaufe jetzt
Passant-SK 250 mgx180 Tabletten 682,88 € 3,79 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Dieses Anti-Tuberkulose-Mittel hat eine bakteriostatische Wirkung (Hemmung der bakteriellen Proteinsynthese) und hemmt das Wachstum und die Vermehrung von Mycobacterium tuberculosis im intrazellulären und extrazellulären Bereich. Trecator-SC fördert die Auflösung, indem es die Phagozytose an der Stelle der tuberkulösen Entzündung verstärkt. Trecator-SC kann bei Lepra (Morbus Hansen) eingesetzt werden.
Dosierung und Anwendung

Die individuelle Dosierung hängt von Ihrem Zustand, Alter und Gewicht ab und sollte von Ihrem Arzt verordnet werden. Nehmen Sie dieses Arzneimittel zu einer Mahlzeit oder mit einem großen Glas Wasser zu einer Mahlzeit ein. Die Anwendung von Trecator-SC zu den Mahlzeiten kann gastrointestinale Störungen verringern. Die Infektion kann in Ihrem Körper verbleiben, setzen Sie die Behandlung daher fort, nachdem die Symptome verschwunden sind und Sie sich besser fühlen. Brechen Sie die Einnahme dieses Arzneimittels nicht ab, wenn Ihr Arzt Sie nicht behandelt.
Verwaltung

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Arzneimittels über alle Arzneimittel und pflanzlichen Produkte, die Sie einnehmen, wenn Sie allergisch sind, schwanger sind, schwanger sind oder stillen.
finden

Trecator-SC ist bei Patienten mit schwerer Leberfunktionsstörung, Arzneimittelüberempfindlichkeit und schwangeren Frauen kontraindiziert. Vorsicht ist geboten, wenn Trecator-SC Patienten mit Diabetes mellitus und Epilepsie verschrieben wird.
mögliche Nebenwirkungen

Zusätzlich zu allergischen Symptomen wie Nesselsucht, Hautausschlag und Schwellungen der Zunge und des Gesichts wird Trecator-SC zur Behandlung von Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen, Gelbfärbung, Anorexie, Stomatitis, peripherer Neuritis, Verwirrtheit und psychischen Störungen angewendet . Depression, Ungeschicklichkeit oder Instabilität, Hörverlust, Juckreiz, Brennen oder Schmerzen in Armen und Beinen, Menstruationsunregelmäßigkeiten und Impotenz. Wenn bei Ihnen eine der oben aufgeführten schwerwiegenden und anhaltenden Nebenwirkungen auftritt, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, da möglicherweise ärztliche Hilfe erforderlich ist.
medizinische Interaktion

Wechselwirkungen zwischen Trecator-SC, Cycloserin und Isoniazid sind möglich. Die Schläfrigkeitswirkungen dieses Medikaments werden durch Beruhigungsmittel, Beruhigungsmittel, Hypnotika, narkotische Analgetika, Beruhigungsmittel (Chlorpromazin), einige Antidepressiva (Amitriptylin), einige Antihistaminika (Diphenhydramin), Muskelrelaxantien und Medikamente gemildert. Neurologische Störungen in der Geschichte, Exazerbation. Die gleichzeitige Anwendung mit Anti-Tuberkulose-Medikamenten erhöht das Schlaganfallrisiko.
vergessene Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein, wenn es fast Zeit für die nächste Dosis ist. Sie sollten diese Dosis auslassen und Ihre normale Dosis in regelmäßigen Abständen einnehmen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht zweimal ein.
Überdosis

Es sind keine Symptome einer Überdosierung dieses Arzneimittels bekannt. Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel Trecator-SC eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.
Erhaltung

Bei Raumtemperatur 59-77oF (15-25oC) lagern, vor Licht und Feuchtigkeit schützen, außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren.
Ablehnung der Verantwortung

Wir geben nur allgemeine Informationen zu den beschriebenen Medikamenten. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, Arzneimittelwechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sollten nicht zur Selbstmedikation und Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Indikationen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem zuständigen Facharzt oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für diese Informationen oder darin enthaltene Fehler. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstmedikation.

Warenkorb