Kaufen Sie Luvox 50 mg, 100 mg online ohne Rezept

1.48

Kategorie:

Produkt Preis Tablette Gipfel
Luvox 50 mgx30 Tabletten 43,99 € 1,48 € Kaufe jetzt
Luvox 50 mgx60 Tabletten 77,43 € 1,28 € Kaufe jetzt
Luvox 50 mgx90 Tabletten 107,35 € 1,19 € Kaufe jetzt
Luvox 50 mgx120 Tabletten 133,75 € 1,12 € Kaufe jetzt
Luvox 50 mgx180 Tabletten 186,55 € 1,04 € Kaufe jetzt
Luvox 50 mgx360 Tabletten 355,52 € 0,99 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Fluvoxamin gehört zur Klasse der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs). Dieses Medikament wird zur Behandlung von schweren Depressionen im Zusammenhang mit Stimmungsstörungen eingesetzt. Es wird auch zur Behandlung von körperdysmorphen Störungen und Angstzuständen eingesetzt.
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie Luvox mit einem Glas Wasser mit oder ohne Nahrung ein. Schneiden, zerkleinern oder kauen Sie dieses Arzneimittel nicht.
Nehmen Sie das Arzneimittel nicht öfter als verordnet ein. Geben Sie nicht auf, es sei denn, es wird von einem Arzt empfohlen.
Es kann einige Zeit dauern, bis das Arzneimittel hilft.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die für Sie richtige Dosierung.
Verwaltung

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, ob Sie irgendwelche Allergien oder andere allergische Reaktionen haben, bevor Sie Fluvoxamin einnehmen.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie an bipolarer Verwirrtheit, Augen-, Leber- oder Nierenproblemen leiden.
Ältere Menschen können empfindlicher auf die Nebenwirkungen von Medikamenten reagieren.
Während der Schwangerschaft sollte die Behandlung nur angewendet werden, wenn es absolut notwendig ist.
Da dieses Arzneimittel über die Haut aufgenommen werden kann, sollten schwangere Frauen oder Frauen im gebärfähigen Alter nicht mit diesem Arzneimittel behandelt werden.
finden

Luvox sollte nicht bei schwangeren/stillenden Frauen und Kindern oder bei Patienten mit einer Überempfindlichkeitsreaktion auf Fluvoxamin angewendet werden.
mögliche Nebenwirkungen

Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören ein schneller und unregelmäßiger Herzschlag, Zittern, Ruhelosigkeit, verschwommenes Sehen, Erbrechen, Fieber und Durchfall. Eine sehr ernste Tatsache ist, dass allergische Reaktionen selten sind. Viele Menschen, die dieses Medikament einnehmen, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.
Für weitere Informationen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Informieren Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker über alle Rezepte und Kräuter, die verwendet werden können.
Fluvoxamine kann interagieren mit:
* MAO-Hemmer: Furazolidon, Isocarboxazid, Linezolid, Moclobemid, Tranylcypromin.
* Antiarrhythmika: Propafenon, Cynidin usw.
* Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRIs): Desvenlafaxin, Duloxetin, Milnacipram, Venlafaxin.
* Antipsychotika (auch Antipsychotika genannt): Fluphenazin usw.
* H2-Rezeptorantagonisten: Cimetidin, Ranitidin, Famotidin, Nizatidin usw.
Für weitere Informationen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn Sie wissen, dass es Zeit für Ihre nächste Dosis ist, lassen Sie die Dosis aus und fahren Sie mit Ihrem regulären Dosierungsplan fort. Nehmen Sie nicht zweimal.
Überdosis

Wenn Sie denken, dass Sie zu viel von diesem Arzneimittel eingenommen haben, suchen Sie sofort einen Notarzt auf. Zu den Symptomen einer Überdosierung gehören in der Regel Schmerzen in der Brust, Übelkeit, unregelmäßiger Herzschlag, Schwindel oder Ohnmacht.
Speichern

Lagern Sie das Medikament bei Raumtemperatur 20-25°C (68-77°F) vor Licht und Feuchtigkeit geschützt. Bewahren Sie Medikamente nicht im Badezimmer auf. Bewahren Sie alle Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.
Ablehnung der Verantwortung

Wir behandeln nicht alle Anweisungen, Nahrungsergänzungen oder Vorsichtsmaßnahmen, sondern nur allgemeine Informationen über das Medikament. Die Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Empfehlungen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem medizinischen Berater oder dem zuständigen Arzt vereinbart werden. Wir lehnen die Richtigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstmedikation.

Warenkorb