Kaufen Sie Frumil 5 mg online ohne Rezept

0.26

Kategorie:

Produkt Preis Tablette Gipfel
Prmil 5mgx100 Tabletten 26,39 € 0,26 € Kaufe jetzt
Prmil 5mgx200 Tabletten 42,23 € 0,21 € Kaufe jetzt
Prmil 5mgx300 Tabletten 55,43 € 0,18 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Frumil (Amilorid, Hydrochlorothiazid, Midamor) ist ein kombiniertes Diuretikum zur Behandlung von Bluthochdruck und dekompensierter Herzinsuffizienz sowie von ödematösen Syndromen unterschiedlichen Ursprungs (einschließlich solcher, die aus chronischer Herzinsuffizienz, Nephritis und Leberzirrhose resultieren).
Dosierung und Anwendung

Wenn Sie wegen Bluthochdruck behandelt werden, wird es mehrere Wochen dauern, bis Sie Frumil anwenden, da es den Bluthochdruck kontrolliert, nicht behandelt.
Verwaltung

Wenn Sie an Diabetes, einer Nieren- oder Lebererkrankung leiden, werden andere Arzneimittel Ihren Arzt über Ihren Zustand informieren. Vermeiden Sie den hohen Verzehr von kaliumreichen Lebensmitteln wie Bananen, Ofenkartoffeln, Honigmelonen, Avocados, Rosinen und gekochtem Spinat. Alkohol kann die Wirksamkeit dieses Arzneimittels und einige der Nebenwirkungen verstärken. Stehen Sie nicht schnell aus einer horizontalen Position auf, sitzen Sie einige Minuten lang und stehen Sie dann auf. Frumil verursacht keinen Kaliumverlust im Körper, daher besteht keine Notwendigkeit, Salzersatzstoffe einzunehmen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie beabsichtigen, schwanger zu werden oder schwanger zu werden.
finden

Überempfindlichkeit, Hyperkaliämie, schweres Nierenversagen, hepatisches Koma.
mögliche Nebenwirkungen

Dieses Arzneimittel kann Schwindel oder verschwommenes Sehen, Dehydrierung (Mundtrockenheit) oder Durst, Erbrechen, Übelkeit, Kopfschmerzen und Hyperkaliämie verursachen. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie Muskelkrämpfe, unregelmäßigen Herzschlag, Kribbeln in Armen oder Beinen, Müdigkeit, Kurzatmigkeit oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen verspüren.
medizinische Interaktion

Frumil kann mit den unten aufgeführten Medikamenten interagieren. ACE-Hemmer, Barbiturate, Cholestyramin, Kortikosteroide, Muskelrelaxantien wie Insulin, Cyclosporin, Tubocurarin, nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel und andere Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck.
vergessene Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern, aber nehmen Sie sie nicht ein, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist. Vergessen Sie die vergessene Dosis. Versuchen Sie nicht, vergessene Dosen durch zusätzliche Dosen auszugleichen.
Überdosis

Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel Frumil eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Außer Dehydration wurden keine spezifischen Überdosierungssymptome berichtet.
Speichern

Bewahren Sie Medikamente bei einer Raumtemperatur von 15-30 °C (59-86 °F) und vor Sonnenlicht und Feuchtigkeit geschützt auf.
Ablehnung der Verantwortung

Wir geben nur allgemeine Informationen zu den beschriebenen Medikamenten. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, Arzneimittelwechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sollten nicht zur Selbstmedikation und Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Indikationen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem zuständigen Facharzt oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir sind nicht verantwortlich für diese Informationen oder darin enthaltene Fehler. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstmedikation.

Warenkorb