Kaufen Sie Altace 1,25 mg, 2,5 mg, 5 mg, 10 mg online ohne Rezept

0.94

Kategorie:

Produkt Preis Tablette Gipfel
Altas 1,25 mgx30 Tabletten 28,15 € 0,94 € Kaufe jetzt
Altas 1,25 mgx60 Tabletten 46,63 € 0,78 € Kaufe jetzt
Altas 1,25 mgx90 Tabletten 65,99 € 0,73 € Kaufe jetzt
Altas 1,25 mgx120 Tabletten 82,71 € 0,69 € Kaufe jetzt
Altas 1,25 mgx180 Tabletten 117,03 € 0,65 € Kaufe jetzt
Altas 1,25 mgx360 Tabletten 227,91 € 0,63 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Antihypertensiva (Arzneimittel zur Senkung des Blutdrucks) gehören zu einer Klasse von Arzneimitteln, die Angiotensin-Converting-Enzym-Hemmer (ACE-Hemmer) genannt werden. Hemmung der Synthese von Geotensin II, wodurch die vasokonstriktorische Aktivität (Vasokonstriktion) und die stimulierende Wirkung auf die Aldosteronsekretion (Extrusion) reduziert werden. Dieses Medikament erhöht die Plasma-Renin-Aktivität und hemmt den Metabolismus (Abbau im Körper) von Bodicidin. Das Medikament reduziert auch den Gesamtwiderstand des peripheren Gefäßsystems. Die Behandlung mit ACE-Hemmern ist besonders wirksam bei Menschen mit kongestiver Herzinsuffizienz. Dieses Medikament wird auch in Kondomen für den plötzlichen Tod nach Bluthochdruck, kongestiver Herzinsuffizienz und Myokardinfarkt verwendet.
Dosierung und Anwendung

Eine typische Dosis für Altace beträgt 2,5-20 mg pro Tag. Bei Patienten, die Diuretika einnehmen, Patienten mit Nierenarterienstenose und Patienten im Alter von 65 Jahren oder älter können niedrigere Dosen erforderlich sein.
über
Verwaltung

Alkohol kann den Blutdruck senken und die Nebenwirkungen von Altace verstärken. Verwenden Sie während der Einnahme dieses Arzneimittels keine Salzersatz- oder Kaliumpräparate. Konsultieren Sie in jedem Fall Ihren Arzt, bevor Sie dieses Medikament anwenden.
finden

Überempfindlichkeit, Nierenarterienstenose, Zustände nach Nierentransplantation, Aortenstenose, nicht entzündliche Herzerkrankungen ungewisser oder zweifelhafter Ursache, die zu einer Vergrößerung führen, Schwangerschaft, Brustatmung, schwere Nierenerkrankung, Leberversagen. Neugeborenes 14 Jahre alt. Fahrer und anderes Personal, das Arbeiten mit hoher Intensität ausführt, sollten dieses Medikament mit Vorsicht verwenden.
mögliche Nebenwirkungen

Nierenversagen und erhöhte Kaliumspiegel im Blut, Hypotonie, Kollaps und Herzrhythmusstörungen sind schwerwiegende Nebenwirkungen von Altace. Altas wird im Allgemeinen gut vertragen und Nebenwirkungen sind vorübergehend. Es wurde über anhaltenden trockenen Husten, Bauchschmerzen, Verstopfung, Durchfall, Hautausschlag, Schwindel, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Geschmacksverlust, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Ohnmacht, Kribbeln oder Kribbeln in den Armen oder Beinen berichtet.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei Einnahme von Kaliumpräparaten, Kaliumsalzersatzmitteln oder Diuretika mit ACE-Hemmern kann es zu überhöhten Kaliumspiegeln kommen, die im Blut ansteigen. Wenn Sie diese Medikamente zusammen mit einem ACE-Hemmer einnehmen, müssen Sie den Kaliumspiegel kontrollieren. Aspirin und andere nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) können die Wirksamkeit von ACE-Hemmern verringern.
Dosis

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht zweimal ein. Wenn sich Ihre nächste Dosis nähert, überspringen Sie die vergessene Dosis und fahren Sie mit der Einnahme Ihres Medikaments gemäß Ihrem Kalender fort.
Überdosis

Zu den Symptomen einer Überdosierung gehören schwerer Schwindel oder Ohnmacht. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, rufen Sie sofort Ihren Arzt an.
Speichern

Tabletten und Kapseln sollten bei einer Raumtemperatur von 15-30°C (59-86°F) gelagert werden.
Ablehnung der Verantwortung

Wir behandeln nicht alle Anweisungen, Nahrungsergänzungen oder Vorsichtsmaßnahmen, sondern nur allgemeine Informationen über das Medikament. Die Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. ° Empfehlungen für SSA für einen bestimmten Patienten sollten mit dem behandelnden Arzt oder dem behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Richtigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstmedikation.

Warenkorb